Schneiden / Prägen / Biegen

    Schneide- und Biegevorrichtung Typ C 034

    für lose oder gegurtete axiale Bauteile

    Bauteilformen

    Detaillierte Beschreibung
    Spezifikation
    - Maße 200 x 200 x 280 mm
    - Gewicht ca. 6 kg
    - Druckluft 4 bis 6 bar
    - Min. Raster C 034 S: 12,5 mm, C 034 MIL: 7,5 mm
    - Max. Raster C 034 S: 100 mm, C 034 MIL: 100 mm
    - Draht Ø C 034 S: 0,8 bis 1,4 mm, C 034 MIL: 0,4 bis 0,8 mm
    - Bauteile lose oder gegurtet (manuell zugeführt)
    - Bedienung  manuell über pneumatischen Fußschalter
    - Leistung  2.500 Stck/h
    .
    Funktionsweise:

    Um die Kurzbestückung von axial bedrahteten Bauteilen zu ermöglichen, müssen diese vor dem Einsetzen in die Leiterplatte auf die geeignete Länge geschnitten, und auf das erforderliche Raster gebogen werden.

    Bei der Vorrichtung C 034 können über Verstellspindeln sowohl Schneidelänge als auch Raster eingestellt, und die Bauteile anschließend bearbeitet werden. Die Einstellung wird am jeweiligen Maßstab der Vorrichtung angezeigt.

    Das Bauteil wird manuell zwischen die Werkzeuge eingelegt. Diese werden dann über einen pneumatischen Fußschalter betätigt. Die Umstellung für unterschiedliche Schneide- und Rastermaße geschieht in weniger als einer Minute.

    Weniger…

    Schneide-, Präge und Biegevorrichtung Typ C 042

    für lose oder gegurtete axiale Bauteile

    Bauteilformen

    Detaillierte Beschreibung
    Spezifikation
    - Maße 300 x 500 x 210 mm
    - Gewicht ca. 8 kg
    - Druckluft 4 bis 6 bar
    - Min. Raster C 042: 10 mm, C 042/S: 12,5 mm
    - Max. Raster C 042: 70 mm, C 042/S: 70 mm
    - Draht Ø C 042: max.0,8 mm, C 042/S: max. 1,3 mm
    - Bauteile lose oder gegurtet
    - Bedienung  manuell über pneumatischen Fußschalter
    - Leistung  2.500 BE/h
    .

    Funktionsweise:

    Um die Kurzbestückung von axial bedrahteten Bauteilen zu ermöglichen, müssen diese vor dem Einsetzen in die Leiterplatte auf die geeignete Länge geschnitten, und auf das erforderliche Raster gebogen werden.

    Bei der Vorrichtung C 042 können über Verstellspindeln sowohl Schneidelänge als auch Raster eingestellt, und die Bauteile anschließend bearbeitet werden.

    Die Einstellung wird am jeweiligen Maßstab der Vorrichtung angezeigt. Die Prägung für die Anschlußbeinchen sind werkzeugspezifisch, und werden nach Kundenanforderung gefertigt.
    Die Vorrichtung kann für die verschiedenen Werkzeuge umgerüstet werden.

    Das Bauteil wird manuell zwischen die Werkzeuge eingelegt. Diese werden dann über einen pneumatischen Fußschalter betätigt. Die Umstellung für unterschiedliche Schneide- und Rastermaße geschieht in weniger als einer Minute.

    Weniger…

    Schneide-, Präge und Biegeautomat Typ C 043

    für lose oder gegurtete axiale Bauteile

    Bauteilformen

       

    Detaillierte Beschreibung
    Spezifikation
    - Maße 840 (mit Abrollblock) x 480 x 450 mm
    - Gewicht ca. 45 kg
    - Anschluß  230 V / 50 Hz / 200 W 
    - Biegeteil horizontale- und vertikale Biegeform
    - Min. Raster horizontale Biegeform: 7,5 mm
    vertikale Biegeform: 2,5 mm
    - Max. Raster horizontale Biegeform: 50 mm
    vertikale Biegeform: 5 mm
    - Draht Ø horizontale Biegeform: 0,4 bis 1,3 mm
    vertikale Biegeform: bis 0,8 mm
    - Bauteile gegurtet
    - Leistung 8.000 BE/h (stufenlos regelbar)
    - Option  - Handzuführung für lose Bauteile (horizontale Biegeform)
    - Digitale Anzeige der Raster- und Schneidemaße
    - Aufnahme für Bauteilrolle oder Amopack 
    .

    Funktionsweise:

    Um die Kurzbestückung von axial bedrahteten Bauteilen zu ermöglichen, müssen diese vor dem Einsetzen in die Leiterplatte auf die geeignete Länge geschnitten, und auf das erforderliche Raster gebogen und -falls erforderlich- geprägt werden.

    Bei dem Automaten C 043 können über Verstellspindeln sowohl Schneidelänge als auch Raster eingestellt, und die Bauteile anschließend bearbeitet werden. Die Einstellung wird am jeweiligen Maßstab der Vorrichtung angezeigt.

    Optional kann über eine digitale Anzeige die Einstellung überwacht werden.

    Die Prägung für die Anschlußbeinchen sind werkzeugspezifisch, und werden nach Kundenanforderung gefertigt. Die Vorrichtung kann für die verschiedenen Werkzeuge umgerüstet werden.

    Die gegurteten Bauteile werden der Maschine zugeführt und automatisch bearbeitet. Die Transportgeschwindigkeit ist stufenlos einstellbar.
    Der Werkzeugwechsel für andere Biegegeometrien dauert ca. 2 Minuten.

    Weniger…

    Schneide-, Präge und Biegeautomat Typ C 043 E

    für lose oder gegurtete axiale Bauteile

    Bauteilformen

        

    Detaillierte Beschreibung
    Spezifikation
    - Maße 840 (mit Abrollblock) x 480 x 450 mm
    - Gewicht ca. 45 kg
    - Anschluß  230 V / 50 Hz / 200 W 
    - Biegeteil horizontale- und vertikale Biegeform
    - Min. Raster horizontale Biegeform: 7,5 mm
    vertikale Biegeform: 2,5 mm
    - Max. Raster horizontale Biegeform: 50 mm
    vertikale Biegeform: 5 mm
    - Draht Ø horizontale Biegeform: 0,4 bis 1,3 mm
    vertikale Biegeform: bis 0,8 mm
    - Bauteile gegurtet
    - Leistung 8.000 BE/h (stufenlos regelbar)
    - Option  - Handzuführung für lose Bauteile (horizontale Biegeform)
    - Vorwahl und Stückzahlzähler
    - Aufnahme für Bauteilrolle oder Amopack 
    .

    Funktionsweise:

    Um die Kurzbestückung von axial bedrahteten Bauteilen zu ermöglichen, müssen diese vor dem Einsetzen in die Leiterplatte auf die geeignete Länge geschnitten, und auf das erforderliche Raster gebogen und -falls erforderlich- geprägt werden.

    Bei dem Automaten C 043 E können über Verstellspindeln sowohl Schneidelänge als auch Raster eingestellt, und die Bauteile anschließend bearbeitet werden. Die Einstellung wird am jeweiligen Maßstab der Vorrichtung angezeigt.

    Optional kann über eine digitale Anzeige die Einstellung überwacht werden.

    Die Prägung für die Anschlußbeinchen sind werkzeugspezifisch, und werden nach Kundenanforderung gefertigt. Die Vorrichtung kann für die verschiedenen Werkzeuge umgerüstet werden.

    Die gegurteten Bauteile werden der Maschine zugeführt und automatisch bearbeitet. Die Transportgeschwindigkeit ist stufenlos einstellbar.
    Der Werkzeugwechsel für andere Biegegeometrien dauert ca. 2 Minuten.

     

    Weniger…

    Schneide-, Präge und Biegeautomat Typ C 043 ES

    für lose oder gegurtete axiale Bauteile

    Bauteilformen

    Detaillierte Beschreibung
    Spezifikation
    - Maße 600 (mit Abrollblock) x 480 x 450 mm
    - Gewicht ca. 45 kg
    - Anschluß  230 V / 50 Hz / 200 W 
    - Druckluft  6 bar 
    - Biegeteil horizontale Biegeform
    - Min. Raster 7,5 mm
    - Max. Raster 50 mm
    - Draht Ø 0,4 bis 1,3 mm
    - Bauteile gegurtet
    - Leistung max 3.600 BE/h (stufenlos regelbar)
    - Option  - Handzuführung für lose Bauteile (horizontale Biegeform)
    - Digitale Anzeige der Raster- und Schneidemaße
    - Vorwahl und Stückzahlzähler
    - Aufnahme für Bauteilrolle oder Amopack 
    .

    Funktionsweise:

    Um die Kurzbestückung von axial bedrahteten Bauteilen zu ermöglichen, müssen diese vor dem Einsetzen in die Leiterplatte auf die geeignete Länge geschnitten, und auf das erforderliche Raster gebogen und -falls erforderlich- geprägt werden.

    Bei dem Automaten C 043 ES können über Verstellspindeln sowohl Schneidelänge als auch Raster eingestellt, und die Bauteile anschließend bearbeitet werden. Die Einstellung wird am jeweiligen Maßstab der Vorrichtung angezeigt.

    Die Prägung für die Anschlußbeinchen sind werkzeugspezifisch, und werden nach Kundenanforderung gefertigt. Die Vorrichtung kann für die verschiedenen Werkzeuge umgerüstet werden.

    Der Unterschied zu den Typen C 043 und C 043 E liegt darin, daß durch die integrierte Pneumatik eine Verstellung der Biege- und Schneidewerkzeuge ermöglicht wird, was bedeutet, daß die Werkzeuge näher an den Bauteilkörper angefahren werden können. Damit sind insbesondere Biegungen einer „Flush-Mount-Sicke“ möglich, um ein bedrahtetes Bauteil in SMD-Form zu verarbeiten.
    Die Vorrichtung kann für die verschiedenen Werkzeuge umge¬rüstet werden. Die gegurteten Bauteile werden der Maschine zugeführt und automatisch bearbeitet.

    Die gegurteten Bauteile werden der Maschine zugeführt und automatisch bearbeitet. Die Transportgeschwindigkeit ist stufenlos einstellbar.
    Der Werkzeugwechsel für andere Biegegeometrien dauert ca. 2 Minuten.

    Weniger…

    Schneide-, Präge und Biegeautomat Typ C 044

    für axial hochstehende Bauteile

    Bauteilformen

       

    Detaillierte Beschreibung
    Spezifikation
    - Maße 200 x 450 x 200 mm
    - Gewicht ca. 8 kg
    - Druckluft 5 bis 6 bar
    - Raster min. 2,54 mm, max. 5,08 mm
    - Körper Ø min. 2 mm, max. 8 mm
    - Körperlänge min. 4 mm, max. 10 mm
    - Draht Ø C 044: 0,4 mm bis 0,8 mm, C 044 S: 0,9 mm bis 1,4 mm
    - Bauteile lose oder gegurtet (manuell zugeführt)
    - Bedienung manuell über pneumatischen Fußschalter
    .

    Funktionsweise:

    Um die Kurzbestückung von axial bedrahteten Bauteilen zu ermöglichen, müssen diese vor dem Einsetzen in die Leiterplatte auf die geeignete Länge geschnitten, und auf das erforderliche Raster gebogen und -falls erforderlich- geprägt werden.

    Bei der Vorrichtung C 044 werden die zu biegenden Bauteile von Hand in die Vorrichtung eingelegt, und durch Auslösen des pneumatischen Fußschalters bearbeitet.

    Das axial hochstehende Bauelement kann entweder an einem oder an beiden Anschlußdrähten mit einer Sicke versehen werden, die ein Herausfallen aus der Leiterplatte nach dem manuellen Setzvorgang verhindert.

    Weniger…

    Schneide- und Prägevorrichtung Typ C 052 B

    für radiale Bauteile

    Bauteilformen

    Anwendungsbeispiele

       

    Detaillierte Beschreibung
    Spezifikation
    - Maße 350 x 100 x 200 mm
    - Gewicht ca. 15 kg
    - Druckluft 4 bis 6 bar
    - Rastermaße min. 3,5 mm (2,5 mm auf Anfrage)
    max. 25 mm
    - Draht Ø max. 0,8 mm
    - Bedienung pneumatisch
    .

    Funktionsweise:

    Mit der Schneide- und Biegevorrichtung können alle zweibeinigen Bauteile mit radial ausgeführten Anschlußdrähten verarbeitet werden.

    Dabei stehen zwei Biegeformen zur Wahl:

    1. die Abstandswelle
    2. die zz-Welle nach innen oder außen gebogen

    Die Prägebacken können natürlich auch mit einer vom Kunden gewünschten Form versehen werden.

    Das geforderte Rastermaß kann durch verstellen des Anschlageschiebers stufenlos eingestellt werden.

    Der Abstand der Biegewelle zum Bauteilkörper kann mit einer Rändelschraube verändert werden. Zur Verminderung der Zugspannung während des Biegevorgangs zwischen Anschlußdraht und Bauteilkörper ist die Bauteilkörperauflage federnd ausgeführt. Der Bauteilkörper kann zu den Prägebacken ausweichen.
    Die Standardschneidelänge unterhalb der Prägeform ist 3 mm. Andere Maße müssen bei der Bestellung angegeben werden.

    Die Schneide und Prägewerkzeuge werden aus hochwertigem Werkzeugstahl angefertigt. Die Prägeformen sind mit den entsprechenden Werkzeugnummern versehen, womit ein kompatibler Austausch bei einer Ersatzlieferung zu jeder Zeit sichergestellt ist.

    Weniger…

    Schneidevorrichtung Typ C 053

    für lose radiale Bauteile

    Bauteilformen

    Detaillierte Beschreibung
    Spezifikation
    - Maße 300 x 130 x 120 mm
    - Gewicht ca. 3 kg
    - Druckluft 4 bis 6 bar
    - Rastermaße 2,5 mm und 2,54 mm
    - Rasterfeld  13 x 21 Bohrungen für Steckerleisten; Rundraster für Operationsverstärker und Transistoren; und seitliche Schlitze zum Schneiden von Bauteilen mit langen Anschlußdrähten.
    - Draht Ø 0,8 mm bis 1,0 mm
    - Schneidelänge  standardmäßig 3 mm (andere Maße auf Anfrage) 
    - Bedienung  über pneumatischen Fußschalter 
    - Leistung  2.000 BE/h 
    - Option Sonderlochbilder auf Anfrage
    .

    Funktionsweise:

    Schneidevorrichtung zum Schneiden der Abschlußdrähte auf Länge, bei Bauteilen mit axialen und radialen Anschlüssen incl. ICs.

    Deck- und Schneideplatte sind miteinander verbohrt, die Anschlußdrähte werden gleichzeitig abgeschnitten. Die Platten werden aus hochwertigem Werkzeugstahl gefertigt, und auf 60 HRC gehärtet und geschliffen.

    Weniger…

    Schneidevorrichtung Typ C 055 H

    für radiale Bauteile

    Bauteilformen

    Detaillierte Beschreibung
    Spezifikation
    - Maße 280 x 140 x 120 mm
    - Gewicht ca. 1,5 kg
    - Rasterfeld 13 x 21 Bohrungen
    - Rasterbohrungen TO 18/TO 92/TO 5: 2,54 x 1,27 mm; 5,08 x 2,54 mm;
    7,62 x 5,08 mm Rundraster für Operationsverstärker mit 8 und 10 Anschlußdrähten; und seitlichem Schlitz zum Schneiden von Bauteilen mit langen Anschlußdrähten.
    - Draht Ø bis 1,0 mm
    - Schneidelänge  standardmäßig 3 mm (andere Maße auf Anfrage) 
    - Bedienung  per Hand
    - Option Sonderlochbilder auf Anfrage
    .

    Funktionsweise:

    Die Schneidevorrichtung dient zum Schneiden der Anschlußdrähte auf Länge bei Bauteilen mit axialen und radialen Drahtanschlüssen incl. IC's.

    Deck- und Schneideplatte sind miteinander verbohrt, die Anschlußdrähte werden gleichzeitig abgeschnitten. Die Platten werden aus hochwertigem Werkzeugstahl gefertigt und auf 60 HRC gehärtet und geschliffen.

    Weniger…

    Schneidevorrichtung Typ C 055 P

    für für radiale Bauteile

    Bauteilformen

    Detaillierte Beschreibung
    Spezifikation
    - Maße 280 x 140 x 120 mm
    - Gewicht ca. 1,5 kg
    - Druckluft 5 bis 6 bar
    - Rasterfeld 13 x 21 Bohrungen
    - Rasterbohrungen TO 18/TO 92/TO 5: 2,54 x 1,27 mm; 5,08 x 2,54 mm;
    7,62 x 5,08 mm Rundraster für Operationsverstärker mit 8 und 10 Anschlußdrähten; und seitlichem Schlitz zum Schneiden von Bauteilen mit langen Anschlußdrähten.
    - Draht Ø bis 1,0 mm
    - Schneidelänge standardmäßig 3 mm (andere Maße auf Anfrage)
    - Bedienung über pneumatischen Fußschalter oder Handauslösung
    - Sonderlochbilder auf Anfrage
    .

    Funktionsweise:

    Die Schneidevorrichtung dient zum Schneiden der Anschlußdrähte auf Länge bei Bauteilen mit axialen und radialen Drahtanschlüssen incl. IC's.

    Deck- und Schneideplatte sind miteinander verbohrt, die Anschlußdrähte werden gleichzeitig abgeschnitten. Die Platten werden aus hochwertigem Werkzeugstahl gefertigt und auf 60 HRC gehärtet und geschliffen.

    Weniger…

    Universal Schneide und Biegevorrichtung Typ C 055 S

    für axiale oder radiale Bauteile

    Bauteilformen

      

    Detaillierte Beschreibung
    Spezifikation
    - Maße 280 x 140 x 120 mm
    - Gewicht ca. 1,5 kg
    - Druckluft 4 bis 6 bar
    - Rastermaße 2,5 mm bis 30 mm
    - Draht Ø 0,4 mm bis 1,0 mm
    - Schneidelänge werkzeugspezifisch
    - Biegelänge -form werkzeugspezifisch
    - Bedienung über pneumatischen Fußschalter
    .

    Funktionsweise:

    Die Schneidevorrichtung C055 S wurde speziell zum maßhaltigen Schneiden und Biegen (mit entsprechendem Umrüstsatz) von Bauteilen mit axialen oder radialen Drahtanschlüssen, incl. Ics, konzipiert.

    Die Anschlußdrähte werden in einem Arbeitsgang abgeschnitten und gebogen. Das Wechseln der Umrüstsätze erfordert max. 5 Minuten.

    Weniger…

    Universal - Schneidevorrichtung Typ C 057

    für radiale Bauteile mit optionaler Schneidlängenverstellung

    Bauteilformen

    Detaillierte Beschreibung
    Spezifikation
    - Maße 420 x 200 x 70 mm
    - Gewicht ca. 3,5 kg
    - Druckluft 4 bis 6 bar
    - Rastermaße 2,5 mm und 2,54 mm
    - Rasterfeld  13 x 21 Bohrungen für Steckerleisten; Rundraster für Operationsverstärker und Transistoren; und seitlichem Schlitz zum Schneiden von Bauteilen mit langen Aschlußdrähten. 
    - Draht Ø 0,8 mm bis mx. 1,3 mm (größere Ø auf Anfrage)
    - Schneidelänge Standard 3 mm (andere Maße auf Anfrage)
    - Bedienung über pneumatischen Fußschalter
    - Leistung 2.000 BE/h
    - Sonderlochbilder auf Anfrage 
    - Optional  wie abgebildet, ist die c057 auch mit einer Schneidlängenverstellung von 3-25 mm erhältlich 
    .

    Funktionsweise:

    Die Vorrichtung Typ C 057 dient zum Schneiden der Abschlußdrähte auf Länge bei Bauteilen mit axialen und radialen Drahtanschlüssen incl. ICs.
    Auch Federleisten können hiermit geschnitten werden. Unter der Schnittplatte wird ein schräg sitzendes Messer über die gesamte Arbeitsfläche bewegt, dadurch wird jeder Anschluß einzeln geschnitten.

    Die Platten werden aus hochwertigem Werkzeugstahl gefertigt, und auf 60 HRC gehärtet und geschliffen.

    Weniger…

    Universal - Schneidevorrichtung Typ C 058

    für radiale Bauteile

    Bauteilformen

    Detaillierte Beschreibung
    Spezifikation
    - Maße 780 x 230 x 110 mm
    - Gewicht ca. 28 kg
    - Druckluft 6 bar
    - Draht Ø Ø auf Anfrage
    - Schneidelänge Standard 3 mm (andere Maße auf Anfrage)
    - Bedienung über pneumatischen Fußschalter
    - Leistung 2.000 BE/h
    - Sonderlochbilder auf Anfrage 
    .

    Funktionsweise:

    Die Vorrichtung Typ C 058 dient zum Schneiden der Abschlußdrähte auf Länge bei Bauteilen mit axialen und radialen Drahtanschlüssen incl. ICs.
    Auch Federleisten können hiermit geschnitten werden. Unter der Schnittplatte wird ein schräg sitzendes Messer über die gesamte Arbeitsfläche bewegt, dadurch wird jeder Anschluß einzeln geschnitten.

    Die Platten werden aus hochwertigem Werkzeugstahl gefertigt, und auf 60 HRC gehärtet und geschliffen.

    Weniger…

    Schneide- und Biegeautomat Typ C 060

    für Drahtbrücken

    Bauteilformen

    Detaillierte Beschreibung
    Spezifikation
    - Maße 900 mm x 250 mm x 300 mm
    - Gewicht ca. 25 kg
    - Draht Ø 0,5 mm; 0,6 mm; 0,7mm oder 0,8mm
    - Anschluß 230 V, 50 Hz / 100 W
    - Leistung 6.000 Drahtbrücken/h
    - Rastermaß 5 mm bis 75 mm
    - Schenkellänge mind. 3 mm
    .

    Funktionsweise:

    Der Automat dient der Herstellung von Drahtbrücken. Der Draht wird von der Rolle verarbeitet und über eine 10-teilige Richtstrecke den Schneide- und Biegeaggregaten zugeführt.

    Serienmäßig ist der Automat mit einem Vorwahl- und Stückzähler ausgerüstet.

    Weniger…

    Universal Schneide- und Präge- und Biegevorrrichtungen Typ C 062 und Typ C 063

    für lose Bauteile mit radialen Anschlußbeinchen

    Bauteilformen

      nur C 063

        

    Detaillierte Beschreibung
    Spezifikation Typ C 0 62
    - Maße 160 x 150 x 110 mm
    - Gewicht ca. 3 kg
    - Druckluft 4 bis 6 bar
    - Rastermaße beliebig
    - Draht Ø max. 1,3 mm
    - Bedienung über pneumatischen Fußschalter
    - Ausführung eine Werkzeugstation
    - Leistung  1.000 bis 1.500 BE/h 
     
    Spezifikation  Typ C 0 62 
    - Maße  230 x 107 x 110 mm 
    - Gewicht  ca. 4 kg 
    - Druckluft  5 bis 6 bar 
    - Rastermaße  beliebig 
    - Draht Ø  max. 1,3 mm 
    - Bedienung  über pneumatischen Fußschalter 
    - Ausführung  zwei Werkzeugstationen 
    - Leistung   1.000 bis 1.500 BE/h 
    .

    Funktionsweise:

    Die Vorrichtungen verarbeiten lose Bauteile mit radialen Anschlußdrähten. Das Schneiden und Biegen der Anschlußdrähte erfolgt in einem Arbeitsgang und selbstverständlich mit integrierter Zugentlastung zur Vermeidung axialer Kräfte auf das Bauteilgehäuse.
    Bei einem Bauteil, das gebogen, geprägt und geschnitten werden soll, sind zwei Bearbeitungsstationen notwendig (siehe Typ C 063).

    Weniger…

    Schneidevorrichtung Typ C 066 H

    für radial gegurtete Bauteile

    Bauteilformen

    Detaillierte Beschreibung
    Spezifikation
    - Maße 103 x 225 x 240 mm
    - Gewicht ca. 2 kg
    - Rastermaße Bauteil beliebig
    - Rastermaße Gurtloch 12,7 mm und 15 mm
    - Draht Ø max. 1,0 mm
    - Schneidelänge ab 2,5 mm
    - Bedienung über Handkurbel
    - Leistung 15.000 BE/h
    .

    Funktionsweise:

    Mit dieser Vorrichtung können alle nach der IEC-Spezifikation radialen gegurteten Bauelemente maßgerecht aus dem Gurt geschnitten werden.

    Weniger…

    Schneidevorrichtung Typ C 066 HA

    für radial gegurtete Bauteile und Antastwerkzeug zur Eliminierung der Gurttoleranzen

    Bauteilformen

    Detaillierte Beschreibung
    Spezifikation
    - Maße 530 x 310 x 310 mm
    - Gewicht ca. 15 kg
    - Rastermaße Bauteil beliebig
     - Rastermaße Gurtloch  12,7 mm oder 15 mm
    - Draht Ø max. 1,0 mm
    - Schneidelänge ab 2,5 mm
    - Bedienung über Handkurbel
    - Leistung 5.000 BE/h
    .

    Funktionsweise:

    Mit dieser Vorrichtung können alle nach der IEC-Spezifikation radialen gegurteten Bauelemente maßgerecht aus dem Gurt geschnitten werden.
    Die integrierte Antasteinrichtung für Bauelemente eliminiert die Gurttoleranz.

    Weniger…

    Schneidevorrichtung Typ C 066 M

    für radial gegurtete Bauteile

    Bauteilformen

    Detaillierte Beschreibung
    Spezifikation
    - Maße 530 x 310 x 310 mm
    - Gewicht ca. 15 kg
    - Anschluß  230 V / 50 Hz / 100 W 
    - Rastermaße Bauteil beliebig
    - Rastermaße Gurtloch 12,7 mm und 15 mm
    - Draht Ø max. 0,8 mm
    - Schneidelänge ab 2,5 mm
    - Bedienung über Motor (stufenlos regelbar)
    - Leistung 35.000 BE/h
    .

    Funktionsweise:

    Mit dieser Vorrichtung können alle nach der IEC-Spezifikation radial gegurteten Bauelemente maßgerecht aus dem Gurt geschnitten werden.

    Weniger…

    Schneidevorrichtung Typ C 066 MA

    für radial gegurtete Bauteile und Antastwerkzeug zur Eliminierung der Gurttoleranzen

    Bauteilformen

    Detaillierte Beschreibung
    Spezifikation
    - Maße 530 x 310 x 310 mm
    - Gewicht ca. 20 kg
    - Anschluß  230 V / 50 Hz / 100 W 
    - Rastermaße Bauteil beliebig
    - Rastermaße Gurtloch 12,7 mm oder 15 mm 
    - Draht Ø max. 1,0 mm
    - Schneidelänge ab 2,5 mm
    - Bedienung über Motor (stufenlos regelbar)
    - Leistung 5.000 BE/h
    .

    Funktionsweise:

    Mit dieser Vorrichtung können alle nach der IEC-Spezifikation radial gegurteten Bauelemente maßgerecht aus dem Gurt geschnitten werden.
    Die integrierte Antasteinrichtung für Bauelemente eliminiert die Gurttoleranz.

    Weniger…

    Schneidevorrichtung Typ C 066 MA-Z

    für radial gegurtete Bauteile und Antastwerkzeug zur Eliminierung der Gurttoleranzen

    Bauteilformen

    Detaillierte Beschreibung
    Spezifikation
    - Maße 530 x 310 x 310 mm
    - Gewicht ca. 25 kg
    - Anschluß  230 V / 50 Hz / 100 W 
    - Rastermaße Bauteil beliebig
    - Rastermaße Gurtloch 12,7 mm oder 15 mm 
    - Draht Ø max. 1,0 mm
    - Schneidelänge ab 2,5 mm
    - Bauteile  gegurtet 
    - Bedienung über Motor (stufenlos regelbar)
    - Leistung 5.000 BE/h
    - Optional  Stückzahlzähler 
    .

    Funktionsweise:

    Mit dieser Vorrichtung können alle nach der IEC-Spezifikation radial gegurteten Bauelemente maßgerecht aus dem Gurt geschnitten werden.
    Die integrierte Antasteinrichtung für Bauelemente eliminiert die Gurttoleranz.

    Weniger…

    Schneide-, Präge- und Biegeautomat Typ C 067

    für Leistungstransistoren TO 126, TO 127, TO 220 und ähnliche Bauteile

    Bauteilformen

          

    Detaillierte Beschreibung
    Spezifikation
    - Maße 500 x 350 x 400 mm
    - Gewicht ca. 20 kg
    - Anschluß  230 V / 50 Hz / 110 W 
    - Rastermaß 2,5 mm und andere
    - Draht Ø jede Leistungstransistor-Drahtstärke
    - Bedienung über Motor (stufenlos regelbar)
    - BE-Anlieferform Stangenmagazin oder Schüttgut
    - Leistung 3.500 BE/h
    - Optional  BE Zuführung über Rundförderer
    .

    Funktionsweise:

    Die Vorrichtung verarbeitet Leistungstransistoren vom Typ TO 18, TO 92, TO 126, TO 127 und TO 220 mit 3 oder mehr radial ausgeführten Anschlüssen. Jedoch können auch andere Bauteile (z. Bsp. LEDs) verarbeitet werden, die aufgrund ihrer Geometrie in den Zuführschacht des Automaten eingeführt werden können.

    Die Bedienung des Automaten erstreckt sich im wesentlichen auf das Befüllen des auswechselbaren Stangenmagazins mit den zu verarbeiteten Bauteilen. Der Automat kann optional mit einem Rundförderer ausgestattet werden, mit dem lose Bauelemente der Maschine automatisch zugeführt und bearbeitet werden.

    Die Werkzeuge sind mit Zugentlastungsschiebern versehen, die beim Biegen und Schneiden der Anschlüsse eine Belastung des Bauteilkörpers ausschließen. Die Bauteile werden getrennt von den Drahtabfällen in einem Behälter abgelegt. Der Werkzeugwechsel für die verschiedenen Biegegeometrien dauert ca. 5 Minuten.

    Weniger…

    Schneide-, Präge- und Biegeautomat Typ C 068

    für Leistungstransistoren TO 126, TO 127, TO 220 und ähnliche Bauteile

    Bauteilformen

          

    Detaillierte Beschreibung
    Spezifikation
    - Maße 1100 x 550 x 500 mm
    - Gewicht ca. 20 kg
    - Anschluß  230 V / 50 Hz / 110 W 
    - Rastermaß 2,5 mm und andere
    - Draht Ø jede Leistungstransistor-Drahtstärke
    - Bedienung über Motor (stufenlos regelbar)
    - BE-Anlieferform Stangenmagazin oder Schüttgut
    - BE-Ablieferform  Stangenmagazin oder in Behälter 
    - Leistung 3.500 BE/h
    .

    Funktionsweise:

    Die Vorrichtung verarbeitet Leistungstransistoren vom Typ TO 126, TO 127 und TO 220 mit 3 oder mehr radial ausgeführten Anschlüssen. Jedoch können auch andere Bauteile (z. Bsp. LEDs) verarbeitet werden, die aufgrund ihrer Geometrie in den Zuführschacht des Automaten eingeführt werden können.

    Die Bedienung des Automaten erstreckt sich im wesentlichen auf das Befüllen des auswechselbaren Stangenmagazins mit den zu verarbeiteten Bauteilen. Die gebogenen und geschnittenen Bauelemente werden in ein am Auslauf der Maschine aufgesetztes Stangenmagazin einsortiert.

    Die Werkzeuge sind mit Zugentlastungsschiebern versehen, die beim Biegen und Schneiden der Anschlüsse eine Belastung des Bauteilkörpers ausschließen. Die Bauteile werden getrennt von den Drahtabfällen in einem Behälter abgelegt.

    Der Werkzeugwechsel für die verschiedenen Biegegeometrien dauert ca. 2 Minuten.

    Weniger…

    Schneide-, Präge- und Biegeautomat Typ C 069

    für Leistungstransistoren TO 126, TO 127, TO 218, TO 220 und ähnliche Bauteile

    Bauteilformen


      

          

    Detaillierte Beschreibung
    Spezifikation
    - Maße 600 x 600 x 450 mm
    - Gewicht ca. 40 kg
    - Anschluß  230 V / 50 Hz / 200 W 
    - Druckluft 6 bar
    - Ausführung Werkzeug-Doppelstation
    (biegen nach oben und unten möglich)
    - Rastermaß 2,5 mm und andere
    - Draht Ø jede Leistungstransistor-Drahtstärke
    - Bedienung  über Motor (stufenlos regelbar)
    - BE-Anlieferform Stangenmagazin oder lose
    - BE-Ablieferform  Stangenmagazin oder lose als Schüttgut 
    - Leistung  3.500 BE/h 
    .

    Funktionsweise:

    Mit diesem Automaten können Leistungstransistoren der Typen TO 126, TO 220 etc. in liegender und stehender Form mit jeweiligen Werkzeugen verarbeitet werden. Die Anzahl der Anschlußbeinchen bei der Standardausführung ist maximal 5 Beinchen. Mehr Anschlüsse auf Anfrage.

    Die C 069 verarbeitet die Leistungstransistoren automatisch aus Stangenmagazinen (Sticks). Lose angelieferte Bauteile können gleichfalls verarbeitet werden, müssen jedoch von Hand in einen aufgesteckten Einlegeschacht eingelegt werden (oder mit einem Rüttler als Option).

    Mit dem Ziel einer optimalen Rüstzeitreduzierung wurden die zur Herstellung einer bestimmten Biegeform notwendigen Werkzeugstempel in einem Block zusammengefasst. Diese Werkzeugblöcke können innerhalb kürzester Zeit eingesetzt, oder ausgewechselt werden. Beim Einsetzen wird automatisch der Antriebsmechanismus eingerastet.

    Der Automat ist zur Aufnahme von 2 Werkzeugblöcken eingerichtet, wobei ein Block Biegungen nach oben, der andere Block Biegungen nach unten ausführt.

    Weniger…

    Universal Schneide- und Biegeautomat Typ C 069 G

    für gegurtete radiale Bauelemente mit Antastwerkzeug zur Eliminierung der Gurttoleranzen

    Bauteilformen

     

       

    Detaillierte Beschreibung
     
    Spezifikation
    - Maße 1100 x 550 x 500 mm
    - Gewicht ca. 30 kg
    - Anschluß  230 V / 50 Hz / 250 W 
    - Druckluft 6 bar
    - Ausführung Werkzeug-Doppelstation
    (biegen nach oben und unten möglich)
    - Rastermaße 2,54; 5,08; 7,62 mm
    - Draht Ø max. 0,8 mm
    - Bedienung  über Motor (stufenlos regelbar)
    - BE-Anlieferform Rolle oder Ammopack
    - BE-Ablieferform  lose als Schüttgut
    - Leistung  3.500 BE/h 
    - Optional - Vorwahl- und Stückzahlzähler
    - Gurtzerhacker
    - kombinierte Aufnahme für Rolle oder Ammopack
    .

    Funktionsweise:

    Um Gurttoleranzen zu eliminieren, wurde der Automat C 069 G mit Antastwerkzeug entwickelt.

    Hiermit lassen sich alle nach IEC-Norm erhältlichen Bauteilgurte mühelos verarbeiten. Das Bauteil wird mit einer maximalen Toleranz von ± 0,1 mm gebogen und geschnitten.

    Die Zuführung der Bauteile geschieht über Rolle oder Ammopack. Hierfür steht dem Automaten eine kombinierte Aufnahme für Rolle oder Ammopack zur Verfügung.

    Mit dem Ziel einer optimalen Rüstzeitreduzierung wurden die zur Herstellung einer bestimmten Biegeform notwendigen Werkzeugstempel in einem Block zusammengefaßt. Diese Werkzeugblöcke können innerhalb kürzester Zeit eingesetzt, oder ausgewechselt werden. Beim Einsetzen wird automatisch der Antriebsmechanismus eingerastet.

    Der Automat ist zur Aufnahme von 2 Werkzeugblöcken eingerichtet, wobei ein Block Biegungen nach oben, der andere Block Biegungen nach unten ausführt.

    Weniger…

    Schneide-, Präge- und Biegezentrum Typ C 069 S

    für Leistungstransistoren TO 126, TO 127, TO 218, TO 220 und ähnliche Bauteile

    Bauteilformen


      

          

    Detaillierte Beschreibung
    Spezifikation
    - Maße Grundmaschine: 600 x 600 x 450 mm
    gesamte Anlage: ca. 1200 x 600 x 600 mm
    - Gewicht ca. 60 kg
    - Anschluß  230 V / 50 Hz / 250 W 
    - Druckluft 6 bar
    - Ausführung Werkzeug-Doppelstation
    (biegen nach oben und unten möglich)
    - Rastermaß 2,5 mm und andere
    - Draht Ø jede Leistungstransistor-Drahtstärke
    - Bedienung  über Motor (stufenlos regelbar)
    - BE-Anlieferform Stangenmagazin oder lose über Rundförderer
    - BE-Ablieferform  Stangenmagazin oder lose als Schüttgut 
    - Leistung  3.500 BE/h 
    - Anz. Kassetten  2 Stück 
    - Sticks pro Kassette  standard 8, optional 12 
    - Sticks in Füllvorricht.  standard 8, optional 12 
    .

    Funktionsweise:

    Mit diesem Automaten können Leistungstransistoren der Typen TO 126, TO 220 etc. in liegender und stehender Form mit jeweiligen Werkzeugen verarbeitet werden. Die Anzahl der Anschlußdrähte ist bei der Standardausführung auf max. 23 Beinchen begrenzt. Mehr Anschlüsse auf Anfrage.

    Die C069 S verarbeitet die Leistungstransistoren automatisch aus Stangenmagazinen (Sticks). Die Standardkassette ist für 8 Sticks ausgerüstet. Die bearbeiteten Bauteile werden in ein leeres Stangenmagazin in der Füllvorrichtung einsortiert.

    Der Automat ist zur Aufnahme von 2 Werkzeugblöcken eingerichtet, wobei ein Block Biegungen nach oben, der andere Block Biegungen nach unten ausführt. Jeder Werkzeugblock kann zwei Biege- oder Schneideeinsätze aufnehmen.

    Weniger…

    Universal Schneide-, Präge- und Biegeautomat Typ C 090

     

    >>Achtung<<

    Dieser Automat wird nicht mehr hergestellt!
    Ersatzteile sind jedoch nach wie vor unter Angabe der Maschinennummer lieferbar.

    Nachfolgemodell: C 092

    .

    .

    .

    Schneide-, Prägeautomat Typ C 091

     

    >>Achtung<<

    Dieser Automat wird nicht mehr hergestellt!
    Ersatzteile sind jedoch nach wie vor unter Angabe der Maschinennummer lieferbar.

    Nachfolgemodell: C 093

    .

    .

    .

    Universal Schneide-, Präge- und Biegeautomat Typ C 092

    mit Antastwerkzeug zur Eliminierung der Gurttoleranzen für gegurtete, radiale Bauelemente

    Bauteilformen

     

        

     

    Detaillierte Beschreibung
     
    Spezifikation
    - Maße 650 mm x 450 mm x 500 mm
    - Gewicht ca. 35 kg
    - Anschluß  230 V / 50 Hz / 110 W 
    - Steuerung  Siemens SPS "LOGO" 
    - Druckluft 6 bar
    - BE-Rastermaße min: 2,5 mm, max.: formabhängig
    - Gurtraster 12,7 mm und 15 mm
    - Draht Ø 0,4 bis 1,0 mm
    - Bauteile gegurtet
    - BE-Anlieferform Rolle oder Ammopack
    - BE-Ablieferform  lose als Schüttgut
    - Leistung  mit Antasten max. 3.000 BE/h
    ohne Antasten max. 4.000 BE/h
    .

    Funktionsweise:

    Um unterschiedliche Gurtlochraster (12,7 mm und 15,0 mm) mit einem Automaten verarbeiten zu können, sowie die Gurttoleranzen zu eliminieren, wurde der Automat Typ C 092 mit und ohne Antastwerkzeug entwickelt. Hiermit lassen sich jetzt alle erhältlichen Bauteilgurte für radiale Bauelemente problemlos verarbeiten. Das Bauteil wird mit einer maximalen Toleranz von +/- 0,1 mm gebogen, geprägt und geschnitten. Die beiden Transporteinheiten für die unterschiedlichen Gurtlochraster lassen sich innerhalb 2 Minuten umrüsten.

    Die Zuführung der gegurteten Bauteile geschieht über Rolle oder Ammopack. Hierfür steht dem Automaten eine kombinierte Aufnahme für Rolle oder Ammopack zur Verfügung. Eine integrierte Sicherheitsabschaltung gehört zur Grundausstattung der Maschine und vermeidet ein Zerstören des Bauteilgurtes sowie der Bauteile.

    Der Automat ist mit 2 Werkzeugstationen für die jeweiligen Werkzeugeinsätze konzipiert. Diese Werkzeugeinsätze können innerhalb kürzester Zeit eingesetzt oder ausgewechselt werden. Hiermit lassen sich die unterschiedlichsten Biege- und Prägeformen für Elektrolytkondensatoren oder Dioden realisieren.

    Optional:

    1. Abrollbock für alle handelsüblichen Gurtrollen
    2. elektronischer Zähler, der bei erreichen der vorgewählten Stückzahl den Automaten selbsttätig abschaltet.
    Weniger…

    Universal Schneide-, Präge- und Biegeautomat Typ C 093

    mit Verpolschutzwerkzeug für Elektrolytkondensatoren und Dioden

    Bauteilformen

      

    Detaillierte Beschreibung
     
    Spezifikation
    - Maße 650 mm x 450 mm x 500 mm
    - Gewicht ca. 35 kg
    - Anschluß  230 V / 50 Hz / 110 W 
    - Steuerung  Siemens-SPS "S7-200"
    - Druckluft 6 bar
    - BE-Rastermaße min. 2,5 mm; max. 7,62 mm
    - Gurtlochraster 12,7 mm und 15 mm
    - Draht Ø 0,4 bis 0,8 mm
    - Bauteile gegurtet
    - BE-Anlieferform Rolle oder Ammopack
    - BE-Ablieferform  lose als Schüttgut
    - Leistung  3.600 BE/h
    .

    Funktionsweise:

    Der Schneid- und Prägeautomat C093 wurde speziell entwickelt, um radial gegurtete Bauteile, wie Elektrolyt- Kondensatoren u. Dioden mit einem wirkungsvollen Verpolungsschutz zu versehen. Hierbei wird neben dem Antastwerkzeug, welches die Gurttoleranz eliminiert, ein Codierwerkzeug eingesetzt, das jeweils den ersten Anschlußdraht eines Bauteiles um 180° Grad umbiegt. Das Bauteil wird dabei mit einer maximalen Toleranz von ± 0,1 mm gebogen und geschnitten.

    Die Zuführung der Bauteile erfolgt ausschließlich über Gurtrollen. Hierfür steht dem Automaten eine kombinierte Aufnahme für Rollen oder Ammopack zur Verfügung. Auswechselbare Gurtführungen mit Werkzeugen ermöglichen die Bearbeitung sowohl von Gurtraster mit 12,7 mm, als auch von Gurtraster mit 15 mm.

    Die bearbeiteten Bauteile werden in einem Behälter als Schüttgut abgelegt.

    Optionen:
    Abrollbock für alle handelsüblichen Gurtrollen, Gurtzerhacker, C-Tester

    Weniger…

    Universal Schneideautomat Typ C 094

    für gegurtete radiale Bauelemente

    Bauteilformen

     

     ähnliche Formen auf Anfrage

    Detaillierte Beschreibung
     
    Spezifikation
    - Maße 500 x 400 x 500 mm
    - Gewicht ca. 20 kg
    - Anschluß  230 V / 50 Hz / 110 W 
    - Steuerung  Siemens SPS "LOGO" 
    - Druckluft 6 bar
    - BE-Rastermaße min: 2,5 mm, max.: formabhängig
    - Gurtraster 12,7 mm und 15 mm
    - Draht Ø 0,4 bis 0,8 mm
    - Bauteile gegurtet
    - BE-Anlieferform Rolle oder Ammopack
    - BE-Ablieferform  lose als Schüttgut
    - Leistung  max. 4.000 BE/h
    .

    Funktionsweise:

    Der Schneideautomat C 094 wurde speziell zum rationellen Schneiden von radial gegurteten Bauteilen entwickelt. Optional kann der Automat auch zum Biegen und Sicken von radial gegurteten Bauteilen eingesetzt werden (Anfrage).

    Die Zuführung der Bauteile erfolgt ausschließlich über Gurtrollen. Hierfür steht dem Automaten eine kombinierte Aufnahme für Rolle und Ammopack zur Verfügung.

    Leicht auswechselbare Gurtführungen und Werkzeuge ermöglichen die Bearbeitung sowohl von Gurtrastern mit 12,7 mm, als auch Gurtrastern von 15 mm. Die bearbeiteten Bauteile werden in einem Behälter als Schüttgut abgelegt.

    Optionen:
    Elektronischer Zähler, der den Automaten nach Erreichen der vorgewählten Stückzahl selbsttätig abschaltet.

    Weniger…

    Universal Schneideautomat Typ C 095

    für gegurtete radiale Bauelemente

    Bauteilformen

     

    Detaillierte Beschreibung
     
    Spezifikation
    - Maße 500 x 400 x 450 mm
    - Gewicht ca. 20 kg
    - Anschluß  230 V / 50 Hz / 110 W 
    - Steuerung  Siemens SPS "LOGO" 
    - Druckluft 6 bar
    - BE-Rastermaße min: 2,5 mm, max.: 10 mm
    - Gurtraster 12,7 mm und 15 mm
    - Draht Ø 0,4 bis 0,8 mm
    - Bauteile gegurtet
    - BE-Anlieferform Rolle oder Ammopack
    - BE-Ablieferform  lose als Schüttgut
    - Leistung  5.000 BE/h
    .

    Funktionsweise:

    Der Schneideautomat C095 wurde speziell zum rationellen Schneiden von radial gegurteten Bauteilen entwickelt.

    Die Zuführung der Bauteile erfolgt ausschließlich über Gurtrollen. Hierfür steht dem Automaten eine kombinierte Aufnahme für Rolle oder Ammopack zur Verfügung. Leicht auswechselbare Gurtführungen u. Werkzeuge ermöglichen die Bearbeitung sowohl von Gurtraster mit 12,7 mm, als auch von Gurtraster mit 15 mm. Die bearbeiteten Bauteile werden in einem Behälter als Schüttgut abgelegt.

    Optionen:
    Elektron. Zähler der den Automaten nach erreichen der vorgewählten Stückzahl selbsttätig abschaltet.

    Weniger…